Wer kann nur Bier trinken, wenn er Durchfall macht
In der Zukunft wird auch eine Reihe von "Cloud" -Biern in der Lottechill-Getränkefabrik hydratisierte Bier produzieren, wie "Bärenbier", deren Wassermenge auf dem Markt fehlt. Die Änderung des Steuergesetzes erlaubt es Alkohol, Sendungen für andere Unternehmen zu produzieren.Lottechil Softdrinks sagte am 23. Juli, dass sie in der ersten Fabrik in Chungju Bier in Zusammenarbeit mit der […]

In der Zukunft wird auch eine Reihe von "Cloud" -Biern in der Lottechill-Getränkefabrik hydratisierte Bier produzieren, wie "Bärenbier", deren Wassermenge auf dem Markt fehlt. Die Änderung des Steuergesetzes erlaubt es Alkohol, Sendungen für andere Unternehmen zu produzieren.
Lottechil Softdrinks sagte am 23. Juli, dass sie in der ersten Fabrik in Chungju Bier in Zusammenarbeit mit der Arbeit des Gewerbegebiets investieren, um einen handgemachten Biercluster zu schaffen. Lotte Chil ist eine starke Kraft in der Massenproduktion und -verteilung, und Jeju-Bier hat ein Know-how im Bereich hydratischer Bier, also fangen beide Seiten an, um Synergien zu erzeugen.
Der koreanische Wasser- und Biermarkt wächst in Korea. Die Korean Water- und Bierindustrie Association hat im vergangenen Jahr eine Marktgröße von 120 Milliarden Won (Schätzung) und ein Wachstum von etwa 50% im Jahr 2019 festgestellt. Es gab auch "Home-Support" -Feeling als Corona19, aber die Abwertung der Preise (Pauschalsteuer) auf Kapazität (Regelsteuer) führte zu einer Senkung der handgemachten Preise, die relativ hohe Produktionskosten hatten. Die Branche erwartete 2023 eine Marktgröße von 370 Milliarden Won.
Die Frage, ob kleine handgemachte Bier injizieren die Versorgung mit dem Tempo der steigenden Nachfrage nach handgemachtem Bier ausgleichen könnte, wurde gelöst. Die Änderung des Steuergesetzes erlaubte es anderen Unternehmen, eine Lieferung von Alkohol zu produzieren, da sie seit Januar dieses Jahres an Unternehmen, die allogene Spirituosen produzieren, versandt wurden. Bisher konnte die Produktion von Spirituosen nicht hergestellt werden, da die "Mainstream-Herstellungslizenz" in 셔츠룸 den Gesetzen auf die Ausstellung von Produktionsstätten beschränkt war. Der handgemachte Bierhersteller muss keine großen Anlageninvestitionen tätigen, und Lottechil-Sterne, die in den handgemachten Biermarkt einsteigen, können die Inbetriebnahme von Bierproduktionsanlagen erhöhen und somit Winwin sein.
Lottechil-Getränke werden nach Abschluss der Clusteranlage in die Produktion von handgemachten Bierbeuteln einfließen. Besonders die Bärenbären, die vom handgemachten Bierhersteller Sevenbroy hergestellt werden und von Convenience Stores Cemetery (CU) vertrieben werden, sind beliebt und haben eine deutliche Mangel an Angebot. "Wir sind in weiteren Konsultationen mit mehreren handgemachten Bierherstellern", sagte ein Beamter von Lottechil.
Lottechil Getränke werden zusammen mit "Jejuvenile" als Reading-Partner für das Projekt "Hydrogen-Bier-Clusterzusammensetzung" eingesetzt.
In der Errichtung des Projekts „Hydrogen-Bier-Clusterzusammensetzung“ von Lottechil-Getränken hat Jeju-Bier eine breite Meinung über den gesamten Herstellungsprozess für die beste hydratisierte Bierproduktion gegeben. Lottechil-Getränke haben dieses Partnerschaftsabkommen unterzeichnet, um das Know-how der spezialisierten Getränke- und Hand-Bier-Markt in Jeju widerzuspiegeln.
Lottechill-Getränke investieren in Anlagen zur Herstellung von hydratisierten Bier durch die Zusammenarbeit mit Zebra- und Arbeitsbearbeitung für etwa acht Monate ab Juli letzten Jahres. Sie planen, die Einrichtung der deutschen Kronenfirma einzuführen, um die Produktion von Bier zu ermöglichen, um den Bau von hydratisierten Bierclustern zu fördern.
"Wir erwarten, dass die Installation und das Produktionsknow-how von Lottechill-Getränken, die Innovationsfähigkeit von Getränken und die Synergie der F & E-Kompetenz neue Innovationen auf dem Biermarkt schaffen", sagte Lottechill-Getränkebeamter.
"Ich habe mich sehr mit der Bedeutung und dem hygienischen Geschmack von Lottechil-Getränken in der Zusammensetzung von handgemachten Bierclustern und deren hygienischen Haltung in der Zeit der Vielfalt koreanischer Bier angefreundet", sagte ein Beamter von Che-Werk. "Dieses Abkommen wird zur Entwicklung des koreanischen Biermarktes beitragen und mehr Verbrauchern als Reaktion auf die explosive Nachfrage nahtlos hochwertiges Bier liefern."
In der Zwischenzeit ist Jeju Bier ein Unternehmen mit einem weltweit höchsten Maschinen- und Forschungsraum, das in drei Jahren einen Gesamtumsatz von 32 Milliarden Won erzielt hat und eine Popularisierung des hydratischen Bierstils erreicht hat.

답글 남기기

이메일 주소를 발행하지 않을 것입니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다